FAQ

Grössen­finder / FAQ

Aus welchen Materialien werden Wildling-Schuhe eigentlich gefertigt, und sind sie wasserdicht? Welche Größe brauche ich? Wie steht’s um die Passform bei besonders schmalen oder breiten Füßen, und braucht ein guter Schuh nicht ein vernünftiges Fußbett?

In der Kategorie FAQ beantworten wir eure häufigsten Fragen rund um unsere Schuhe, das Barfußlaufen und den Bestellprozess. Natürlich sind wir euch auch gern dabei behilflich, eure optimale Wildling-Schuhgröße zu bestimmen. Startet hierzu bitte einfach unseren Größenfinder.

Willkommen in unserem Größenfinder!

Dieser soll dir bei der korrekten Ermittlung deiner benötigten Wildling-Schuhgröße helfen.

Um einen optimal passenden Schuh kaufen zu können, ist es wichtig, die exakte Fußlänge zu kennen, damit der Fuß in seinem natürlichen Abrollverhalten nicht eingeschränkt wird und sich gesund entwickeln kann.

Handelt es sich um einen



 Los

Nicht ausgewachsener Fuß // Vorlage erstellen

Um dem natürlichen Bewegungsablauf des Fußes ausreichend Raum zu geben, sollte vor den Zehen etwas Platz zum Abrollen und Strecken bleiben - bei einem kleinen Kind etwas weniger, bei größeren Füßen etwas mehr.
Kinderfüße wachsen im Schnitt rund 1 mm pro Monat. Damit die neuen Schuhe nicht gleich wieder zu klein sind, rechnet man zusätzlich zum Abrollspielraum eine ca. 6mm lange Wachstumszone ein.
Sowohl Abrollspielraum als auch Wachstumszone sind bereits passend zur Fußgröße in unser Messergebnis eingerechnet.
Da sich unsere Füße an alles gewöhnen, merken Kinder nicht, wenn die Schuhe zu klein werden.
Deswegen ist es wichtig, die Schuhgröße regelmäßig zu überprüfen.


Um mit der Größenermittlung fortzufahren, wähle eine der beiden Möglichkeiten:


Du hast einen Drucker zur Hand (sicherste Lösung!):



Du hast keinen Drucker zur Hand und ermittelst die Schuhgröße mit einem Blatt Papier, Lineal und Stift:

 Los
Ausgewachsener Fuß // Vorlage erstellen

Um dem natürlichen Abrollverhalten des Fußes ausreichend Raum zu geben, sollte ein Schuh in der Länge ca. einen Fingerbreit Spielraum haben. Oftmals tragen wir zu kurze Schuhe, sodass der Fuß nicht optimal abrollen kann und entsprechend der gesamte Bewegungsablauf negativ beeinflusst wird. Füße sind geduldig und gewöhnen sich (leider) an vieles, deshalb ist es wichtig, die Größe noch einmal zu kontrollieren.

Um mit der Größenermittlung fortzufahren, wähle eine der beiden Möglichkeiten:


Du hast einen Drucker zur Hand (sicherste Lösung!):

Du hast keinen Drucker zur Hand und ermittelst die Schuhgröße mit einem Blatt Papier, Lineal und Stift:

 Los
// Größe ermitteln ohne Drucker Anleitung zur Groessenbestimmung

Es ist wichtig, diese Messung jeweils für beide Füße durchzuführen, da Füße häufig nicht genau gleich lang sind!

Maß notiert?

Nicht ausgewachsener Fuß // Größe ermitteln mit Drucker

Viele Kinderschuhe fallen 1-2 Größen kürzer aus als angegeben. Wildlinge sind nach Norm-Innenlängen gefertigt, deshalb werdet ihr häufig eine kleinere Größe in Wildling- Schuhen brauchen als in regulären Kinderschuhen.

Wähle nun zunächst die aktuell getragene Schuhgröße und drucke die entsprechende Vorlage aus. Achte bitte unbedingt darauf, dass du bei den Einstellungen für die Druckdatei “Skalieren” auf 100% setzt und “Ohne Seitenränder drucken“ eingestellt ist, damit der Ausdruck nicht verzerrt wird. Überprüfe deinen Ausdruck anschließend, indem du das Kontrollfeld nachmisst. Ist es nicht exakt 20mm lang, stimmt der Ausdruck nicht.

Passt die Schuhgröße laut Vorlage nicht optimal, wiederhole das Prozedere einfach mit der nächstgrößeren bzw. -kleineren Vorlage.

SCHUHGRÖSSE

Größe ermittelt? So geht’s weiter:


 Los
Ausgewachsener Fuß // Größe ermitteln mit Drucker

Wähle nun zunächst die aktuell getragene Schuhgröße und drucke die entsprechende Vorlage aus. Achte bitte unbedingt darauf, dass du bei den Einstellungen für die Druckdatei “Skalieren” auf 100% setzt und “Ohne Seitenränder drucken“ eingestellt ist, damit der Ausdruck nicht verzerrt wird. Überprüfe deinen Ausdruck anschließend, indem du das Kontrollfeld nachmisst. Ist es nicht exakt 20mm lang, stimmt der Ausdruck nicht. Passt die Schuhgröße laut Vorlage nicht optimal, wiederhole das Prozedere einfach mit der nächstgrößeren bzw. -kleineren Vorlage.

SCHUHGRÖSSE

Größe ermittelt? So geht’s weiter:


 Los

Geschafft!

Über den folgenden Menüpunkt wirst du nun in unseren Webshop weitergeleitet. Solltest du noch Fragen zur Passform oder der Messung haben, helfen wir dir gern weiter. Schreib’ uns hierzu einfach eine E-Mail an hello@wildling.shoes.

Und nun viel Spaß beim Stöbern!

Deine ermittelte Schuhgröße: 23

Los

Wähle hier die eben gemessene Fußlänge:

Fußlänge entspricht der Wildling-Schuhgröße 23

Über den folgenden Menüpunkt wirst du nun in unseren Webshop weitergeleitet. Solltest du noch Fragen zur Passform oder der Messung haben, helfen wir dir gern weiter. Schreib’ uns hierzu einfach eine E-Mail an hello@wildling.shoes. Und nun viel Spaß beim Stöbern!

 Los
Beim Barfußlaufen kann der Fuß sich ganz natürlich und frei bewegen. Das stärkt die Muskeln und bietet eine gute Voraussetzung für eine gesunde Fußentwicklung. Kinderfüße werden in Schuhen oft eingeengt oder unnötig gestützt und leiden dadurch an Muskeldegeneration und Verformungen, die weitere Probleme nach sich ziehen können. Abhilfe schafft häufiges Barfußlaufen und Schuhe, die dem Fuß genügend Platz bieten und eine natürliche Bewegung möglich machen.
Unsere Kinder laufen von Frühling bis Herbst barfuß – im Garten, beim Spaziergang durch den Wald, beim Einkaufen und im Kindergarten. Ausnahmen sind Schule (weil sie nicht “anders” sein wollen), Ausflüge in die Stadt und Sportarten wie Fußball, Reiten, etc. Entgegen der verbreiteten Angst, dass das Kind sich barfuß erkälten könnte, regt Barfußlaufen die Durchblutung an, härtet ab und stärkt das Immunsystem. Drinnen können (und sollten) Kinder das ganze Jahr über barfuß laufen.
Vorsicht ist in der Stadt geboten, auf kleereichen Wiesen und bei Insektenstich-Allergien.
Kinder sollten so oft wie möglich barfuß laufen. Im Winter können spezielle Fußübungen den Fuß und die Muskeln weiter fit halten. Bei der Auswahl von Schuhen ist darauf zu achten, dass der Schuh den Fuß nicht einengt und auf jegliche Stützfunktionen (Fußbett, Absatz, dicke Sohle) verzichtet, damit die Fußmuskulatur auch im Schuh arbeiten kann.
Ein guter Schuh bietet dem Fuß im Zehenbereich ausreichend Platz, aber lässt sich dennoch individuell anpassen, damit er bequem sitzt. Nur ein weicher, flexibler Schuh kann sich dabei der individuellen Fußform genügend anpassen. Der Schuh sollte keinerlei Stützfunktionen bieten (Fußbett, Absatz und dicke Laufsohle), damit die Fußmuskulatur arbeiten muss und der Körper sich optimal auf die Bodenverhältnisse einstellen kann. Als Daumenregel gilt – je weniger der Schuh für den Fuß tut, desto besser ist er für den Fuß!
Die einfachste Möglichkeit, die Schuhgröße zu bestimmen, bildet unser Größenfinder. Da Wildling-Schuhe eine genormte Innenlänge haben, kann der Fuß auch von konventionellen Messgeräten (Messgerät im Schuhfachhandel, Plus12, etc.) ausgemessen werden und mit den Längenangaben unseres Größenfinders abgeglichen werden.
Nein – im Gegenteil! Ein Fußbett stützt das Fußgewölbe von unten. Dadurch kann sich das Gewölbe beim Auftreten nicht kurzzeitig absenken – der natürliche Abfedermechanismus, der einen großen Teil der Aufprallenergie abfängt, wird so ausgeschaltet und die Stöße müssen von den höher gelegenen Gelenken (Knien, Hüfte und Rücken) abgefangen werden. Im Normalfall wird das Gewölbe von der Fußmuskulatur wieder aufgerichtet, die so bei jedem Schritt gestärkt wird. Ein Fußbett macht diese Arbeit überflüssig und schwächt die Muskulatur auf Dauer. Durch die geschwächten Muskeln fällt das Fußgewölbe in sich zusammen – Senk-, Platt- oder Spreizfüße sind häufig die Folge.
Nein, keine Sorge. Unser Körper ist perfekt darauf ausgerichtet, die Aufprallenergie abzufedern. Durch die dünne Sohle kann der Körper den Boden ertasten, erhält so ein direktes Feedback über die Bodenverhältnisse und kann Schrittlänge und Aufprallgeschwindigkeit daran anpassen. Im Gegensatz zum Laufen in dick besohlten Schuhen mit gepolstertem Absatz, wird das Kind nicht auf der Ferse, sondern auf dem Fußballen landen. Der Fuß kann dann das Aufprallgewicht perfekt unter dem Körper und mit Hilfe von Fußgewölbe und Wadenmuskulatur abfangen. Angenehmer Nebeneffekt – die Fußmuskulatur wird bei jedem Schritt gestärkt und das Fußgewölbe richtet sich auf.
Das Laufen in Wildling-Schuhen ist ein Training für den Fuß – die geschwächte Fußmuskulatur kann so wieder aufgebaut werden. Da bei vielen Kindern durch das Tragen konventioneller Schuhe die Fußmuskulatur geschwächt oder gar nicht richtig aufgebaut wurde, empfiehlt es sich, dem Fuß etwas Zeit zu geben die Muskulatur wieder aufzubauen, bevor sehr anstrengende Aktivitäten (Tageswanderung, Langlauf, etc.) angegangen werden.
Konventionelle Schuhe (insbesondere Sportschuhe) verleiten dazu beim schnellen Laufen sehr große Schritte zu machen und auf dem gepolsterten Fersenabsatz zu landen. Dies ist völlig unnatürlich und barfuß oder mit Wildling-Schuhen unmöglich. Oft müssen Kinder ihren Laufstil erst umstellen. Ist das aber einmal erfolgt, wird das Laufen müheloser und effizienter – das Kind empfindet wieder Freude an der schnellen Bewegung.
Anfangs kann es sein, dass das Kind den direkten Bodenkontakt als ungewohnt empfindet. Oft müssen Kinder ihren Laufstil erst umstellen und eine neue Sensibilität für ihre Umgebung (spitze Steinchen, Äste, etc.) erlernen. Ist das aber einmal erfolgt, wird die Bewegung sanfter, eleganter und trittsicherer. Das Kind nimmt seine Umgebung aufmerksamer wahr, es hat mehr Freude an der Bewegung und die Fußsohle wird unempfindlicher.
Ja! Wildling-Schuhe sind dafür konzipiert, jede Bewegung mitzumachen. Sie eignen sich hervorragend zum Rennen, Springen und Klettern, da sie dem Körper direktes Feedback zum Bodenkontakt geben und einen natürlichen Bewegungsablauf zulassen. Schulsport, Leichtathletik, Bodenturnen und viele Hallensportarten lassen sich hervorragend in Wildling-Schuhen absolvieren. Am besten geeignet für den Sport sind unsere flachen Halbschuhmodelle.
Wildling-Schuhe haben einen beschichteten unteren Rand- und Sohlenbereich.
Das Obermaterial der meisten Modelle ist gewachst und somit wasserabweisend. In einigen Modellen ist eine Membran verarbeitet, die die Wasserbeständigkeit um ein Vielfaches erhöht.
Aufgrund der verwendeten Stoffe und den Verzicht auf umweltschädliche Chemikalien muss der gesamte Schuh jedoch vor dem ersten Tragen und in regelmäßigen Abständen imprägniert oder gewachst werden. Bitte beachte, dass die Schuhe trotzdem nicht komplett wasserdicht sind!
Als Ergänzung (z.B. für lange nasse Tage im Waldkindergarten) bieten wir unsere Membransocken an, die den Fuß auch im schlimmsten Wetter zuverlässig trocken halten.
Die Herbst-/Wintermodelle haben ein wärmendes und kälteisolierendes Futter aus Wolle oder einer veganen Alternative, sodass Kinder auch im Winter wie barfuß laufen können, ohne kalte Füße zu bekommen. Zudem ist eine wärmende Innensohle eingenäht.
In unserem Shop ist darüber hinaus eine Auswahl isolierender Einlegesohlen erhältlich.
Wildling-Schuhe werden aus traditionellen Denim-Stoffen und anderen Arbeitskleidungsstoffen hergestellt. Wir verwenden bevorzugt reine Naturstoffe wie Baumwolle, Hanf, Leinen, Kork oder Flachs, die meist aus biologischem Anbau stammen. Viele Modelle sind vegan, bieten aber ähnliche Qualitäten wie Leder (wasserabweisend, atmungsaktiv und abriebstark). Zudem sind diese Materialien so weich und flexibel, dass sie sich optimal an den Fuß und seine individuelle Form anpassen können. Bei allen Materialien achten wir auf eine faire Herstellung und nachhaltige Lieferketten – alle Materialien* werden in Deutschland oder den europäischen Nachbarstaaten in traditionellen Webereien hergestellt. (*Einzige Ausnahme bildet das spezielle japanische Washi-Material unserer Tanuki-Modelle.)
Wildling bietet vegane Modelle, die entsprechend gekennzeichnet sind. Aber Wildling ist kein streng veganes Label. Wir behalten uns vor, auch Materialien tierischen Ursprungs einzusetzen, wenn wir deren Herkunft verantworten und mit unseren Idealen in Einklang bringen können – wie z.B. Biowolle aus Naturschutzprojekten, das sonst nicht verwertet werden würde.
Bei der Auswahl veganer Materialien ist uns wichtig, dass diese einen veganen Ursprung mit Nachhaltigkeit und einem guten Fußklima verbinden – pflanzliche Naturstoffe wie Bio-Baumwolle, Hanf, Leinen und Kork sind unsere Lösung dafür.
Ja, die Schuhe sollen vor dem ersten Tragen behandelt und in regelmäßigen Abständen nachimprägniert werden – das verstärkt die wasserabweisenden Eigenschaften und bietet vor allem Schutz für die Nähte. Einen 100%ig wasserdichten Schuh erreicht man damit aber nicht.
Die Obermaterialien können mit verschiedenen Mitteln behandelt werden. Vorzuziehen sind umweltfreundliche, Fluorcarbonat-freie Imprägniermittel, von denen wir eine Auswahl im Shop anbieten.
Wildling-Schuhe wurden für einen natürlich breiten Fuß konzipiert und bieten diesem genügend Platz. Die weichen, flexiblen Materialien sorgen dabei für einen angenehmen Sitz. Bei sehr voluminösen Füßen (z.B. bei starkem Übergewicht) bitte zur besseren Beratung Kontakt mit uns aufnehmen.
Wilding-Schuhe wurden für Füße mit einer gesunden Breite konzipiert. Durch die weit angesetzte Schnürung kann der Schuh aber so eng geschnürt werden, dass er auch schmalen Füßen passt. Wenn das Kind von Natur aus extrem schmale Füße hat, kann eine zusätzliche Einlegesohle erworben werden, die das Innenvolumen des Schuhs reduziert.
Sollte das Kind sehr schmal zusammenlaufende Zehen haben, kann das womöglich ein erstes Anzeichen für eine schuhbedingte Verformung des Fußes sein. Der breite Zehenraum von Wildling-Schuhen bietet dem Kinderfuß Platz, so dass sich die Zehen regenerieren, strecken und auffächern können. Mit zunehmend kräftigerer Muskulatur wird der Fuß insgesamt breiter werden.
Kinderfüße wachsen durchschnittlich ca. 1 mm pro Monat. Nach ca. 5-6 Monaten wird es damit Zeit für ein neues Paar Schuhe.
Mit unseren Fitkit-Schablonen kann die aktuelle Größe überprüft werden. Wenn die längste Zehe an der Grenze zum gestrichelten Bereich liegt, wird der Schuh zu klein.
Am besten lässt sich mit unserem Größenfinder bzw. Fitkit feststellen, ob der Schuh noch passt. Dazu bitte die entsprechende Größenschablone ausdrucken. Ragt die längste Zehe in den gestrichelten Bereich, wird es Zeit für ein neues Paar Schuhe, da der Fuß sonst in der Bewegung vorn anstößt.
Eine andere Möglichkeit bieten Messgeräte wie das Plus12.
Vom Herzen und Konzept sind wir eine Kinderschuhmarke, aber unsere großen Größen werden auch gern von Erwachsenen getragen. Die Rewild-Modelle (Gr. 36-46) sind zum Teil ein wenig schlichter im Design als die dazugehörigen Wildlinge.

Bitte ermittelt eure Schuhgröße mit unserem Größenfinder.
Bei einem nicht mehr wachsenden Fuß, sollte der längste Zeh auf dem Fitkit nah an der oberen Linie des gepunkteten Bereiches liegen. Meist stimmt die Messung mit eurer gewohnten Größe überein.
Die korrekte Größe wird am besten mit unserem Größenfinder bestimmt. Dort findet ihr eine Anleitung und die Druckdateien der Fitkits. Alternativ können Kinderfüße auch mit einem Messgerät im Schuhfachhandel oder zu Hause mit dem Plus12 ausgemessen werden.
Wildling berechnet eine Versandkostenpauschale von 4,90 Euro innerhalb von Deutschland (für einige Artikel nur 2,90 Euro) und 8,90 Euro international.
Wildling liefert international.

Bei Bestellungen außerhalb der EU können Einfuhrzölle anfallen, die vom Kunden zu tragen sind. Alle Lieferungen außerhalb der EU werden ohne MwSt. berechnet.

Wir versenden Auslandslieferungen innerhalb von 2-4 Werktagen. Je nach Bestimmungsort kann die Zustellung 1-2 Wochen dauern.
Bitte beachtet, dass wir keinen Einfluss auf Zollangelegenheiten oder andere Gegebenheiten haben, die die Lieferungen verzögern können.

Nach Versand der Bestellung innerhalb Deutschlands erhaltet ihr eine automatische Mail von DHL mit der Sendungsverfolgung. Bei internationalen Sendungen ist eine Paketverfolgung ebenfalls möglich. Sendet uns dazu bitte eine Mail an hello@wildling.shoes
Ihr könnt zwischen Sofortüberweisung, AmazonPay, Paypal- und Kreditkartenzahlung als Bezahlart wählen.
Natürlich!
Bitte versteht, dass wir nur ungetragene Schuhe in der Originalverpackung zurücknehmen können.

Für nationale Retouren gilt:

Bitte nutzt zur Anmeldung eurer Retoure unser Retourenportal unter www.wildling.shoes/returns
Dort werdet ihr durch eure Retoure geleitet und könnt euch ein Retourenlabel herunterladen. Das Retourenlabel hängt außerdem eurer Bestätigungsmail an, wenn ihr es später ausdrucken möchtet.
Über das Label können wir eure Retoure zuordnen, bitte nutzt dieses deshalb in jedem Fall (die Kosten dafür sind niedriger als die regulären Portokosten). Selbst frankierte oder nicht an unsere Lageradresse zurückgesandte Retouren können durch unsere regulären Prozesse nicht erfasst werden und ziehen eine erheblich längere Bearbeitungsdauer mit sich.

Für die Rücksendung erheben wir eine Versandgebühr von 3,50€. Diese Gebühr wird bei Rückerstattung einbehalten. 
Die im Webshop bezahlten Hin-Versandkosten von 4,90€ werden bei Rücksendung der kompletten Bestellung rückerstattet.  

Für internationale Retouren gilt:

Bitte nutzt zur Anmeldung eurer Retoure unser Retourenportal unter www.wildling.shoes/returns
Dort werdet ihr durch eure Retoure geleitet und könnt euch einen Retourenschein herunterladen.
Über den dem Paket beigelegten Retourenschein können wir eure Retoure zuordnen, bitte legt diesen Schein deshalb auf jeden Fall bei. Retouren ohne Retourenschein oder nicht an unsere Lageradresse zurückgesandte Retouren können durch unsere regulären Prozesse nicht erfasst werden und ziehen eine erheblich längere Bearbeitungsdauer mit sich.
Die im Webshop bezahlten Hin-Versandkosten von 8,90€ werden bei Rücksendung der kompletten Bestellung rückerstattet.  

Für die Rückzahlung verwenden wir das selbe Zahlungsmittel, das ihr bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt habt, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden euch wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Solltet ihr mit Paypal bezahlt haben, habt ihr die Möglichkeit, euch für das Paypal Retourenprogramm anzumelden und eure Retourenkosten von Paypal bis zu 25€ im Jahr zurück zu erhalten.
Ihr benötigt dafür die Mail zur Rückerstattung oder die Retourenquittung (bei Retouren aus dem Ausland)

Benötigt ihr eine andere Größe oder ein anderes Modell, bitten wir euch neu zu bestellen, um einen schnelleren Retourenablauf zu ermöglichen.

Weitere Infos zum Widerrufsrecht und AGBs findet ihr in den entsprechenden Rechtstexten unten auf unserer Website.

Wenn ihr zu eurer Bestellung noch Fragen habt, kontaktiert uns einfach per Mail unter hello@wildling.shoes – wir beraten euch gern.
Alternativ könnt ihr euch zu allen Fragen rund um Wildling-Schuhe auch in der Facebook-Gruppe „Wildling Fans“ Hilfe holen.