Während die ersten Blumen in ihren Startlöchern auf den Frühling warten, freuen wir uns im Fuchsbau auf die Lieferung der Frühjahr-/Sommerkollektion. Wir wollen noch nicht alles verraten, aber hier könnt ihr einen Blick auf die kommenden Modelle und einige Neuerungen erhaschen. Hanf

Dieses Modell ist aus Bio-Leinen. Leinen kann ähnlich wie Hanf pestizidfrei angebaut werden und braucht keinen oder wenig Dünger.

Leinen nimmt bis zu 35 % Luftfeuchtigkeit auf und tauscht diese Feuchtigkeit auch schnell mit der Umgebungsluft aus. Es wirkt somit kühlend und ist dennoch trocken und wärmend. Darum wird er gern für Sommerbekleidung eingesetzt.

 

große Wildlinge

Die Größen 43-46 kommen diesen Frühling dazu - drei Modelle werden in diesen Größen erhältlich sein. Damit haben wir erstmals auch was für die ganz großen Pfoten.

Die Entwicklung der großen Größen hat ein wenig auf sich warten lassen. Das liegt daran, dass bei jeder weiteren Größe neue Leisten entwickelt werden müssen, die Passform geprüft und der Leisten gegebenenfalls angepasst werden muss. Anschließend wird ein Prototyp von der Sohle angefertigt und auch dieser wieder getestet. Das ist wichtig, weil die Sohlenformen sehr teuer sind - da will man sicher sein, dass alles stimmt, bevor man diese produzieren lässt. Zum Schluss werden die Sohlenformen gebaut und die ersten Prototypen gefertigt und.. richtig..getestet. Danach kann alles regulär in Produktion gehen.


große Blaumeise

Einige neue Tierfreunde gesellen sich diesen Frühling in den Bau.

Blaumeise, Hase und Waschbär sind auch dabei. Wie mögen sie wohl aussehen?

 

Rotfuchs

Hallo Rotfuchs

Ausgerechnet du hast uns in unserem Rudel bislang gefehlt. Wir freuen uns auf dich!

 

Tanukis


Er wurde im letzten Sommer als limitiertes Modell auf den Markt gebracht - und hat unsere Herzen im Sturm erobert! Der Tanuki aus Papier kommt auch diesen Frühling zurück - und er hat gleich einen fliegengewichtigen Freund im Schlepptau..

 

Schwan

Ach du lieber Schwan - wir sind so gespannt! Ein Modell, das eurer Kreativität keine Grenzen setzt. Wir können kaum erwarten zu sehen, was ihr daraus macht!

 


Einlegesohle

Der Fuchs hilft den Kleinen übrigens beim Schuhe anziehen.

Links und rechts richtig nebeneinander gestellt - schon guckt der Fuchs ganz freundlich zu, wie toll die kleine Räuberin das schon macht!

 

Hanfsohle

So wenig Kunststoff wie möglich - das war immer unser Ziel für die Wildlinge und ein gutes Fußklima.

Jetzt haben wir auch einen Weg gefunden, den Memory Foam aus dem letzten Frühling durch eine Naturfaser zu ersetzen.

Ihr lauft jetzt in Wildlingen wie auf: Hanf.

Mit einem recht aufwendigen Verfahren versteppen wir unter dem GOTS-zertifizierten Baumwollfutter ein Hanf-Flachs-Vlies. Was eigentlich ein Matratzenfüllstoff ist, sorgt nicht nur für ruhige Nächte, sondern auch für ein schönes Tragegefühl. Hanf und Flachs wirken temperaturregulierend und sind damit sowohl für kühle Übergangsmonate als auch für warme Sommertage gut geeignet.

Wir beziehen das Material aus einer alten Matratzenfabrik in Österreich.

Hanf und Flachs können pestizidfrei angebaut werden und brauchen weniger Wasser als Baumwolle.

Die Sohle wirkt leicht dämpfend, gibt aber einen direkten Bodenkontakt für echtes Barfußfeeling und ist sehr angenehm zu tragen: Man schwitzt darauf kaum und Feuchtigkeit kann sofort aufgenommen werden.

Sie ist aus lachsroter, GOTS-zertifizierter Baumwolle aus einer alten Hemdenfabrik in Portugal und aufgrund der Farbe recht wenig schmutzanfällig.

Man kann sie auch barfuß tragen, sie sollte aber anschließend gut durchlüftet werden!

 

Streifenfutter

Auch dieses Jahr haben die Wildlinge wieder ein frisches Baumwollfutter im Streifenlook.

Der Stoff stammt aus einer portugiesischen, GOTS-zertifizierten Hemdenfabrik und wird speziell für eure Wildlinge gewebt.

 

Mikrofaser Ferse

Eine kleine Neuerung für die empfindlichen Pfoten - in den Low-Cuts gibt es jetzt einen Fersenbesatz aus Mikrofaser.

Low-Cut Modelle sollten auf jeden Fall vor dem längeren Tragen ein wenig "weichgeknetet" werden - dann schmiegen sie sich schön an die Ferse an.

 


offene Senkel

Mit offenen Enden - so kommen unsere Elastiksenkel zukünftig bei euch an. Dies bietet euch die Möglichkeit in allen Wildling-Modellen (Größen 23-35) die Schnürung selbst festzulegen (mit roter Öse oder ohne? Über kreuz oder parallel?) und auch die Länge auf eure Bedürfnisse anzupassen. Dem Paket liegen Endclips bei, mit denen ihr die Senkelspitzen hinterher sichern könnt.

 

Membran gross

Diesen Frühling gibt es fünf Modelle mit Membran und vier ohne. Damit habt ihr für jedes Abenteuer den richtigen Begleiter.

Baumwoll-Canvas und Membran bieten eine bessere Wetterbeständigkeit, während Leinen und Papier ohne Membran für ein luftiges, leichtes Tragegefühl sorgen.


Na, gefällt euch, was ihr seht? Für weitere News und Infos folgt uns gern auf facebook und instagram oder meldet euch für den Newsletter an!