Unsere Showrooms und der Lagerstore öffnen wieder ihre Pforten! TERMIN BUCHEN

Datenschutz-hinweise / Informations-pflicht nach Art. 13 DSGVO

Im Fuchsbau wurde an einer App getüftelt, die dir bei der Größenbestimmung helfen soll. Um es kurz zu machen - die App sendet keine Bilder deiner Füße zu uns. Die Auswertung findet lokal auf deinem Gerät statt und gleicht die Werte mit unserer Größentabelle ab. Deine Größe wird nur in deiner App gespeichert und nicht im Kundenkonto hinterlegt. Wir bieten dir nach der Messung lediglich an unseren Webshop zu besuchen.

Gemäß der DSGVO müssen wir als Verantwortliche für die App nachfolgend etwas ausführlicher über die Verarbeitung personenbezogener Daten informieren.

Verantwortlicher

Verantwortlicher für Verarbeitung ist  

Wildling Shoes GmbH
Walbach 9
51766 Engelskirchen 

Geschäftsführer: Anna und Ran Yona

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Im Rahmen des Einsatzes einer Video-Konferenz, verarbeiten wir personenbezogene Daten auf Basis folgender Rechtsgrundlagen:

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO)
  • zur Erfüllung von Verträgen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO
  • auf Basis einer Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO)
  • ggf. zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO)

Wir werden im Zusammenhang mit der jeweiligen Verarbeitung auf die entsprechenden Begrifflichkeiten Bezug nehmen, so dass du einordnen kannst, auf welcher Basis wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Wenn personenbezogene Daten auf Grundlage einer Einwilligung von dir verarbeitet werden, hast du das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber zu widerrufen.

Wenn wir Daten auf Basis einer Interessenabwägung verarbeiten, hast du als Betroffene:r das Recht, unter Berücksichtigung der Vorgaben von Art. 21 DSGVO der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Bereitstellung der App durch die OneFidGmbH

Wir haben mit dem Dienstleister OneFidGmbH (Mathias-Brüggen-Straße 4

50827 Köln) einen Vertrag nach Art. 28 DSGVO geschlossen. Dieser stellt in unserem Auftrag die Apps im Google Play Store bzw. Apple App Store zur Verfügung. 

Zugriffsdaten

Wenn du unsere App benutzt, werden personenbezogene Daten verarbeitet, um dir die Inhalte der App auf deinem Endgerät anzeigen zu können.

Damit die Seiten in Ihrem Browser dargestellt werden können, muss die IP-Adresse des von dir verwendeten Endgeräts verarbeitet werden. Hinzu kommen weitere Information über den Browser bzw. App deines Endgeräts. 

Wir sind datenschutzrechtlich verpflichtet, auch die Vertraulichkeit und Integrität der mit unseren IT-Systemen verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. 

Für diesen Zweck und aus diesem Interesse werden auf Basis einer Interessenabwägung nachfolgende Daten protokolliert:

  • IP-Adresse des aufrufenden Gerätes (für maximal 7 Tage)
  • Betriebssystem des aufrufenden Gerätes
  • Browser Version des aufrufenden Gerätes
  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Verweisende URL

Die IP-Adresse wird nach spätestens 7 Tagen von allen Systemen, die im Zusammenhang mit dem Betrieb dieser Internetseiten verwendet werden, gelöscht. Einen Personenbezug können wir aus den verbleibenden Daten dann nicht mehr herstellen.

Zugriffsberechtigungen

Damit die App funktionieren kann, sind bestimmte Zugriffsberechtigungen technisch notwendig.

Technisch bedingte Zugriffsberechtigungen bei Android 

Kamerazugriff: Es geht nicht ohne. Damit kannst du deine Schuhgröße herausfinden. 

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen ist deine Einwilligung. Du kannst diese Freigabe jederzeit über deine Geräteeinstellungen widerrufen bzw. die App löschen. Wir weisen dich darauf hin, dass in diesem Fall keine Schuhgröße mehr gemessen werden kann. Hilfsweise kannst du deine Einwilligung auch bei uns widerrufen. Allerdings werden wir auch in dem Fall nur darauf hinweisen können, dass du bitte deine App löschst oder die Freigabe in den Geräteeinstellungen deaktivierst.

Technisch bedingte Zugriffsberechtigungen bei iOS

Kamerazugriff: Es geht nicht ohne. Damit kannst du deine Schuhgröße herausfinden. 

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen ist deine Einwilligung. Du kannst diese Freigabe jederzeit über deine Geräteeinstellungen widerrufen bzw. die App löschen. Wir weisen dich darauf hin, dass in diesem Fall keine Schuhgröße mehr gemessen werden kann. Hilfsweise kannst du deine Einwilligung auch bei uns widerrufen. Allerdings werden wir auch in dem Fall nur darauf hinweisen können, dass du bitte deine App löschst oder die Freigabe in den Geräteeinstellungen deaktivierst.

Nach erfolgreicher Messung

Deine ermittelte Schuhgröße wird dir nach erfolgreicher Messung in der App angezeigt. Die App sendet keine Bilder deiner Füße zu uns. Die Auswertung findet lokal auf deinem Gerät statt und gleicht die Werte mit unserer Größentabelle ab. Deine Größe wird nur in deiner App gespeichert und nicht im Kundenkonto hinterlegt. Wir bieten dir nach der Messung lediglich an unseren Webshop zu besuchen. Die Daten im Webshop werden nach den hier verlinkten Regeln verarbeitet.

Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten benannt. Die aktuellen Kontaktdaten findest du hier.

Deine Rechte als Betroffene:r

Du hast das Recht auf Auskunft über die dich betreffenden personenbezogenen Daten. Du kannst dich für eine Auskunft jederzeit an uns wenden. 

Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir ggf. Nachweise von dir verlangen, die belegen, dass du die Person bist, für die du dich ausgibst. 

Ferner hast du ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit dir dies gesetzlich zusteht.

Schließlich hast du ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben.

Ein Recht auf Datenübertragbarkeit besteht ebenfalls im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorgaben.

Löschung von Daten

Wir löschen personenbezogene Daten grundsätzlich dann, wenn kein Erfordernis für eine weitere Speicherung besteht. Ein Erfordernis kann insbesondere dann bestehen, wenn die Daten noch benötigt werden, um vertragliche Leistungen zur erfüllen, Gewährleistungs- und ggf. Garantieansprüche prüfen und gewähren oder abwehren zu können. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten kommt eine Löschung erst nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht in Betracht.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Solltest du Beschwerden haben, kannst du dich an jede Aufsichtsbehörde wenden. Eine Liste der Aufsichtsbehörden findest du hier.

Änderung dieser Datenschutzhinweise

Wir überarbeiten diesen Datenschutzhinweisen regelmäßig. Bei Änderungen an unseren Geschäftsprozessen oder bei sonstigen Anlässen ist dies erforderlich. 

Stand 27.04.2021

Search

    Cookie-Einstellungen bearbeiten.
    Deutsch