Schuhe aus Wolle...als Pantoffeln, ja klar! Aber für draußen? Das ist erst einmal ungewohnt. Aber wir probieren ja gerne Materialien aus, die man in einem Schuh sonst nicht erwartet, wie etwa Papier. Oder eben Schurwolle. Einige Modelle der Herbst-/Winterkollektion sind damit gefüttert und zwei Modelle (Falke und Lupa*) bestehen - bis auf Sohle und Mikrofaserbesatz - komplett aus Schurwolle.

Supertalent Schurwolle:

Wolle hat tatsächlich vorzügliche Eigenschaften, die ideal sind, um Füße wild und warm zu halten:

Sie ist vielseitig und alltagstauglich und wird darum schon seit einigen tausend Jahren (die Experten streiten sich noch wie lange genau) vom Menschen für Textilien verwendet.

Was kann Wolle eigentlich alles und warum haben wir uns für Wollschuhe entschieden?

Warme Füße und trockene Schuhe:

Am bekanntesten ist vermutlich die temperaturregulierende Eigenschaft der Schurwolle: Sie speichert die Körperwärme und hält wilde Füße in der Kälte warm.

Wolle ist wasserabweisend. Durch den Aufbau der Wollfaser wird Wasser einerseits im Faserkern gespeichert, also “aufgesaugt”. Wenn die Faser wieder trocken ist, wird die Nässe langsam abgegeben oder verdunstet. Ein Teil des Wassers (zum Beispiel durch Regen) perlt aber direkt, durch das Wollfett von der Wolle ab. Wenn man nicht lange in einer Pfütze steht oder Dauerlauf im strömenden Regen macht, bleiben die Füße in Lupas, unserem Wollschuh, trocken. (Für mehr Pflegehinweise für wetterfeste Schuhe hier klicken).

Wollfasern haben selbstreinigende Eigenschaften. Während manche glauben, dass Wolle in der Pflege zu kompliziert sei, ist es tatsächlich ganz einfach: Schuhe im trockenen Zustand ausklopfen oder ausbürsten, fertig. Auch hier kommt die geniale Struktur der Fasern zum Tragen: Schmutz wird von der Faser nach außen transportiert und fällt ab.

Kelpie - mit Schurwolle gefüttertDer Kelpie - warmer Stiefel, mit Schurwolle gefüttert (Foto von Sandra und Stefano)

Wolle ist so vielseitig und alltagstauglich wie kaum ein anderes Material:

Wenn diese Eigenschaften noch nicht reichen, um zu zeigen, dass Wolle ein Supertalent ist und die perfekte Voraussetzung für einen minimalistischen Winterschuh mit sich bringt, hier nur eine kurze Übersicht über weitere Fähigkeiten der Schurwolle:

Sie ist elastisch und antistatisch, lädt sich also nicht elektrisch auf. Und auch wenn wir niemandem dazu raten, damit durch einen Feuerreifen zu springen, ist Wolle nur schwer entflammbar. Darum wird sie auch als Dämmstoff verwendet oder in Teppichen für Flugzeug oder Bahn benutzt.

Bestandteile der Wolle sorgen dafür, dass sie zudem geruchsneutral und antibakteriell wirkt.

Natürlich hängen die oben genannten Eigenschaften auch immer von der Weiterverarbeitung der Wolle ab. Unsere Wollprodukte sind nicht mit giftigen Chemikalien behandelt und bedürfen auch nicht viel Pflege, da wir die natürlichen Vorteile schätzen und einen möglichst minimalistischen Wollschuh machen wollen!

Auch Dreck kann unseren Wollmodellen wenig anhaben. Kein Grund also auf wilde Abenteuer zu verzichten! (Foto von urnaturaen)

Fair Fashion und Nachhaltigkeit:

Neben den Vorteilen der Wolle für unsere Visionen von gesunden Schuhen macht es uns auch glücklich, damit zu einer fairen Bezahlung von Schäfern beitragen zu können und eine ursprüngliche Landschaftspflege zu fördern: Marco Scheel, Inhaber von Nordwolle (woher wir die Wolle für unsere Modelle beziehen) schrieb uns neulich:

“Tatsächlich ist es nämlich so, dass wir im letzten Jahr sämtliche Wolle der Schäfer verarbeiten und den Wollpreis für die Schäfer noch einmal um 30% erhöhen konnten. Mittlerweile steigen die Zahlen der Pommernschafpopulation wieder und Inseln wie die Greifswalder Oie und der Ruden werden wieder von Naturschutzorganisationen wie dem Jordsand e.V. mit Pommerschen Landschafen beweidet. Die Wildlinge haben daran, unter anderen, einen Anteil!” (Marco Scheel von Nordwolle)

Wenn das nicht ausreichend Gründe sind, einige der Wollwildlinge (gefüttert, wie Aurora oder Kelpie) oder außen und innen aus Wolle wie Wölfchen oder Lupa ) zu sich zu holen wissen wir auch nicht!


Run wild (and warm) - Anna, Ran und Team Wildling

* Pssst: Lupa wird es - sofern alle Lieferanten unsere Wünsche erfüllen können - voraussichtlich ab Ende November wieder im Shop geben!

Titelbild von urnaturaen